• Thementurnier 2024

    1. Runde (23.02.2024) Gabel* – Mayer* – J. Osterberger – Vonhof 0 – 1 Siegmann – M. Osterberger 0 – 1 Reuss – Okrafka 1 – 0 Münch – Schwiering* – Kern – Holz 0 – 1 2. Runde (08.03.2024) Okrafka – Kern* 0,5 – 0,5 M. Osterberger – Reuss 0 – 1 Vonhof – Siegmann 0,5 – 0,5 Schwiering – Holz 0 – 1 Mayer – J. Osterberger 1 – 0 Münch – Gabel – 3. Runde (22.03.2024) J. Osterberger – Münch 0 – 1 Siegmann – Mayer 0,5 – 0,5 Reuss – Vonhof 0,5 – 0,5 Kern – M. Osterberger 0 – 1 Gabel – Schwiering* – Holz…

  • 4.Spieltag-1.Manschaft

    Am vierten Spieltag der Bezirksliga Unterland traf unsere 1.Mannschaft zu Hause auf die Oberligareserve des SK Schwäbisch Hall. Beide Teams gingen als Tabellennachbarn auf den Plätzen  sieben und sechs ins Rennen. Vorab waren die Gäste  hoch favorisiert, da sie auf den ersten drei Brettern drei FiDE Meisterinnen mit über 2200 DWZ Wertungszahl gemeldet hatten. Bei Spielbeginn zeigte sich jedoch ,dass Schwäbisch Hall mit erheblichem Ersatz ins Bürgerhaus gekommen war. Somit ergaben sich seitens der Gastgeber Hoffnungen auf Zählbares im Kampf um den Klassenverbleib. Diese erlitten bei Spielbeginn allerdings einen Dämpfer, da der Schachverein zum ersten Mal seit mehreren Jahren mit nur sieben Spielern antreten konnte. Den dadurch entstandenen Rückstand egalisierte aber zügig Adrian…

  • Toller Start in die Saison 2023/24!

    Das erste Spiel der Saison ist vorbei und der SV Bad Rappenau hat seinen ersten Sieg eingeheimst. Am 24. September konnte sich der Schachverein Bad Rappenau auswärts gegen Landesliga Absteiger TSV Willsbach behaupten und mit einem ersten Sieg in die neue Saison 2023/24 starten. Die beiden Vereine trennten sich 3:5 (TSV Willsbach : SV Bad Rappenau). Unten die Paarungen: https://ergebnisse.svw.info/show/2023/3315/runde/1/

  • 50 Jahre SV Bad Rappenau

    Juni 1973: 14 Anhänger des Schachspiels treffen sich im ehemaligen Jägerstüble zur Gründung eines Schachvereins. Es kommt zu Diskussionen was die Namensgebung des Vereins betrifft, doch die Abstimmung zeigt deutlich: 11 gegen 3 Stimmen wollen, dass der Verein künftig den Namen Schachverein Bad Rappenau erhält. Das war die Geburtsstunde des heutigen Schachvereins. Aus diesem Grund feiert der SV Bad Rappenau 2023 sein 50-jähriges Bestehen.

  • Klassenerhalt geschafft!

    Am Sonntag (14. Mai 2023) hat die Schlussrunde des Landesliga und der beiden Bezirksligen Nord und Süd in Besigheim-Ottmarsheim stattgefunden. Rund 240 Schachspieler:innen haben an der 9. Runde und damit letzten Runde der Saison teilgenommen. Für den SV Bad Rappenau ist diese Runde entscheidend gewesen, da bis zum Schluss der Klassenerhalt noch nicht gesichert war. Aber mit dem richtigen Kämpfergeist und einem Sieg gegen den SV Gaildorf/Fichtenberg I gelang es den Bad Rappenauern sich den Platz in der Bezirksliga Unterland Nord zu sichern. Damit war der Klassenerhalt besiegelt. Für alle Spieler eine große Erleichterung. Gefeiert wurde der Sieg bei einem gemeinsamen Mittagessen im Restaurant Ratsstüble Besigheim. Die Duelle der Schlussrunde…

  • Schachverein Bad Rappenau schafft den Aufstieg

    Die zurückliegende Verbandsrunde der Schachvereine in Baden-Württemberg war durch die Corona-Krise sehr turbulent und von zahlreichen Unwägbarkeiten geprägt. Es kam zu wiederholten Spielverlegungen auf Grund fehlender Spieler, teilweise traten die Mannschaften nicht vollzählig an und wechselnde Bestimmungen sorgten für Diskussionen und Unruhe in den Vereinen. Auch die Anzahl der eingesetzten elf Spieler deutet in diese Richtung. Umso erstaunlicher, dass unsere Mannschaft einen nicht erwarteten zweiten Platz erreichte, der zum Aufstieg in die Bezirksliga berechtigt. Zudem gelang es ihr im letzten Spiel dem Meister der A-Klasse, dem SV Biberach, die einzige Niederlage beizubringen. Insgesamt eine geschlossene Mannschaftsleistung, da auch die „Ersatzspieler“ fleißig punkteten. Absoluter Top-Scorer in diesem Jahr war Thomas Mayer…

  • Aufstiegskampf gegen Biberach steht bevor

    Die Schachsaison neigt sich dem Ende zu und der SV Bad Rappenau steht vor einem entscheidenden Spiel: der Partie gegen Biberach. Die 9. und damit letzt Runde findet am Sonntag, 8. Mai, um 9 Uhr statt. Der SV Bad Rappenau kann auf eine sehr gute Saison zurückblicken. Das letzte Spiel ist entscheidend, da beide Vereine um den Aufstieg kämpfen. Die Bad Rappenauer rangieren gerade mit 11 Punkten auf dem 2. Platz in der Kreisklasse HN/Hohenlohe. Mit einem Sieg gegen den Tabellenführer SF HN-Biberach 2 (11 Punkte) würde der SV Bad Rappenau die Biberacher überholen und somit aufsteigen! Bitte drückt uns die Daumen! Ein besonderes Lob in dieser Saison geht an…

  • Informationen zum spielen auf Lichess.org

      Zuerst ein paar Worte über Lichess. Wir haben auf lichess.org ein Virtuelles Vereinsheim gegründet, der man als Mitglied beitreten kann. Neben der Veranstaltung von Turnieren ist auch der gemeinsame Austausch übers Forum möglich oder das gegenseitige Duellieren per Herausforderung. Die Anmeldung auf Lichess ist kostenlos und Lichess ist eine werbefreie Homepage. Lichess Arena-Modus: Eine detaillierte Beschreibung des Arena-Modus ist auch auf der Turnierseite zu finden. Man kann dem Turnier jederzeit beitreten oder das Turnier jederzeit pausieren. Man kann das Turnier auch jederzeit verlassen. Turnierpause: Möchte man eine Pause machen, muss man entweder auf „Pause“ drücken oder nach Ende einer Partie nicht auf „Zurück zum Turnier“ klicken. Macht man das…

  • 10.Biber Jugendcup

    Bereits zum 10.Mal fand am 29.Februar der Biber-Jugend-Cup in der Böllingertalhalle in Heilbronn-Biberach statt. 137 motivierte und schachbegeisterte Kinder und Jugendliche traten in 6 verschiedenen Altersklassen in 7 Runden im Schnellschachmodus gegeneinander an. Für den Schachverein Bad Rappenau spielten 5 Kinder in der Altersklasse U8 und U10 und konnten am Ende des Tages sehr stolz auf ihre Leistungen sein: Joan und Noa Eisenmann (1,5 Punkte sowie 1 Punkt), Lennox Keim (2,5 Punkte) sowie Samuel und Erik Epp (2 Punkte und 3 Punkte). Für Samuel Epp war dies auch das erste Turnier und wir dürfen von unseren jungen Schachspielern insgesamt wohl noch so Einiges erwarten. Zeitgleich fand das 9. Biberacher Jugend-Pokal-Turnier…